wanderlust = n, [won-der-luhst], a strong innate desire to rove or travel about

07.12.2016

Weihnachten ist, um Himmels Willen: Salzburg!


#VisitSalzburg #XmasInSalzburg

Die Überschrift ist eine Aufforderung. Eva und Matthias von Fräulein Flora haben mich eingeladen gemeinsam mit Salzburger Land in die schöne Mozartstadt zu fahren. In der Adventszeit türmen sich in Salzburg zwar die Menschen, aber trotzdem ist es besonders herrlich dekoriert. Beleuchtete Kirchen hier, Strohsterne da, helle engelsgleiche Stimmen und Glühwein. Weihnachten kann beginnen. Deshalb geht's nach einer verspäteten Ankunft (aufgrund von anderen Verpflichtungen) erstmal ins Hotel Sacher, wo ich über die spannende Geschichte der Hotels in Wien und Salzburg höre. Besonders Anna Sacher, die coole, in Männerhosen gekleidete, Zigaretten rauchende Socke fasziniert mich. Gedankennotiz: mehr über Anna Sacher erfahren! Ich bewundere vor allem den herrlichen Ausblick auf das Museum der Moderne am Mönchsberg und die Festung Hohe Salzburg. Dass auch junge Leute auf einen Kaffee die Terrasse des Traditionshauses nutzen, finde ich nicht nur sympathisch, sondern vor allem nachvollziehbar: auch ich würde mich hier in die Nachmittagssonne setzen. Selbst im Winter!

Einen Punsch später sitze ich mit meinen Bloggerkolleginnen und -kollegen bei Beef Tatar und plaudere mit Sara über ihr Heimatland Italien. Bis die Salzburger Nockerl geliefert werden. Statt der üblichen drei Berge, die mich Eischnee aufgeschlagen auf uns her kommen, sitze ich vor zehn schneebedeckten Gipfeln. Gerecht aufgeteilt, versuche ich mich nach langer Zeit wieder einmal an der wohl süßesten Köstlichkeit der Salzburger. Ausser den Fürst Mozartkugeln, die ich auch in meiner Tasche habe.

Salzburger Nockerl at it's best. Wer gerne selbst tätig wird, probiert sicherheitshalber nach Rezept zu schlagen... © diekremserin on the go
Neben Nockerl und Himbeersahne liegt das wichtigste Instrument der Blogger neben den Smartphones: die Kamera. © diekremserin on the go
Neben Nockerl und Himbeersahne liegt das wichtigste Instrument der Blogger neben den Smartphones: die Kamera. © diekremserin on the go

#Grossarl #Christkindlwerkstatt

Zum Kinderadvent in Grossarl gehoert nicht nur das Karussell sondern auch die Christkindlbackstube und die Werkstatt wo zum Beispiel Strohsterne gebastelt werden. © diekremserin on the go
Zum Kinderadvent in Grossarl gehoert nicht nur das Karussell sondern auch die Christkindlbackstube und die Werkstatt wo zum Beispiel Strohsterne gebastelt werden. © diekremserin on the go
Szenenwechsel in die Gemeinde Grossarl, etwa eine Stunde von Salzburg entfernt. Dort, wo Fuchs und Hase Gute Nacht sagen und wo Tom, der Chef des örtlichen Touristenverbands bereits wartet, um die Blogger zwei Tage lange zu begleiten. Er ist aufmerksam, traditionsbewusst und gibt Informationen zu seiner Region preis, die wohl sonst niemand so genau weiß wie er. Der Advent in Grossarl ist eine Institution, die seit zehn Jahren existiert. "Wir wollten ein Saisonopening machen, wie das auch andere Skigebiete betreiben, hatten schon alles fixiert und gebucht, aber dann kam ein Aufschrei der Bevölkerung. Das ist eine stille Zeit, haben sie gemeint, die ihnen der Tourismus nicht wegnehmen darf.", erklärt er die Besinnung auf die Stille, die Rücknahme und die Konzentration auf das Wesentliche: Familie, Genuss und Freude am Handwerk. Die Hütten, die auf der für Auto abgesperrten Straße aufgestellt werden, bieten neben Köstlichkeiten aus der Region, qualitätsvolle Handwerkskunst, die vom Tourismusverband vorab ausgewählt werden. Nicht jeder darf ausstellen, es wurden schon Anfragen abgewehrt. Qualität und Regionalität über alles.

Kinderträume werden wahr: 

Highlights für Kinder oder kindliche Erwachsene gibt es einige: von der Christkindlwerkstatt, wo Strohsterne gebastelt werden bis hin zur Christkindlpost, wo die Englein darauf warten, dass Wünsche diktiert werden, die dann feinst verpackt ans Elternhaus geschickt werden (neue Schi in Weiss, Zeit,... und?) und natürlich die Kekserlbackstube, in der ich bei Grete und Josefa himmlische Engelsboten und Christbäume aussteche und verziere. Ich bin im siebten Himmel!

Alles ist für uns vorbereitet. Keksausstecher mit Weihnachtsmotiven und genug Mehl um den Mürbteig auch tatsächlich ausrollen zu können. © diekremserin on the go
Alles ist für uns vorbereitet. Keksausstecher mit Weihnachtsmotiven und genug Mehl um den Mürbteig auch tatsächlich ausrollen zu können. © diekremserin on the go
Los gehts, mit Schürzen und Kappen ausgestattet, weisen uns Josefa und Grete ein. Tom ist auch mit dabei! © diekremserin on the go
Los gehts, mit Schürzen und Kappen ausgestattet, weisen uns Josefa und Grete ein. Tom ist auch mit dabei! © diekremserin on the go
Ich mache den Anfang, danke an Matthias für das Foto! © diekremserin on the go
Ich mache den Anfang, danke an Matthias für das Foto! © diekremserin on the go
Dekoration ist alles. Nachdem der Muerbteig ausgerollt und in Form gebracht wurde, werden die Kekserl mit geschlagenem Ei bestrichen und mit herrlichen Weihnachtsschmuck verziert. © diekremserin on the go
Dekoration ist alles. Nachdem der Muerbteig ausgerollt und in Form gebracht wurde, werden die Kekserl mit geschlagenem Ei bestrichen und mit herrlichen Weihnachtsschmuck verziert. © diekremserin on the go
Und natürlich nimmt jeder seine eigenen Kekse mit. © diekremserin on the go
Und natürlich nimmt jeder seine eigenen Kekse mit. © diekremserin on the go

Und jetzt wird verkostet... happy Christmas, liebe Leserinnen und Leser!

PS: Der weihnachtliche Adventsmarkt mit Krippenweg ist jeweils von Freitag bis Sonntag in der Adventszeit zu besuchen.




Hier sammle ich die Beiträge meiner Mitreisenden:

Romeo & Kathi von Sommertage Blog, Wien
Sabrina & Steffen von Feed Me Up Before You GoGo, München
Sonja & Moritz von Goldfasan Blog, Berlin
Sara von L'Appetito Vien Leggendo, Mailand
Rebecca von RebFre, Stockholm
Fanny von Fanny Staaf, Stockholm
Eva & Matthias von Fräulein Flora, Salzburg
Vanessa von VannDann, Fuschl
Vroni von Berghasen

Weitere Fotos von der Reise findest du hier:

#SalzburgerLand: Weihnachten in Salzburg

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesen

Fotobox

#TOPAusflugsziel Frühling
Copyright © ✈️ diekremserin on the go | Powered by Blogger
Design by Viva Themes | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com