wanderlust = n, [won-der-luhst], a strong innate desire to rove or travel about

06.01.2014

Kennenlernen des Winters

© Benjamin Butschell Photography 

und der Natur


Heuer lässt der Winter auf sich warten. Vor allem Schnee hätte schon längst fallen können - weiße Weihnachten werden überbewertet, aber zumindest Anfang Jänner habe ich gerne beim Aufwachen die weiße Pracht vorm Fenster.

Dass die Natur im Winter wunderschön und vielfältig sein kann, zeigt der Verschönerungsverein bei der morgigen Wanderung durch den Alois-Scholz-Naturlehrpfad Reisperbachtal von der Hubertushütte ab 14.00 Uhr. 

Die gesamte Wanderroute ist auf jeden Fall Kindertauglich und dauert an die 1,5 Stunden. Am besten mit gutem Schuhwerk ausgestattet zur Hubertushütte kommen, die Donauwarte ist auch ganz in der Nähe und sehr gut zu Fuß erreichbar - und da bleibt mir selbst manchmal die Spucke weg, wie bei den Fotografien von Benjamin Butschell, die ich allen ans Herz lege:

© Benjamin Butschell Photography




Kommentare:

  1. Wird einem bei der Wanderung wenigstens nicht kalt, wenn kein Schnee fällt!
    Und die Fotographien schauen wirklich toll aus!!

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt. Und rutschig ist es auch nicht wirklich - aber die kleine "Wanderung" (in Krems kann man ja nicht von Bergerln sondern nur von Hügeln sprechen) lohnt sich wirklich. V.a. geht man in Förthof weg, gegenüber von Mautern, wo angeblich noch eine slawische Siedlung unter der Erde liegt...

    AntwortenLöschen

Meist gelesen

Fotobox

#TOPAusflugsziel Frühling
Copyright © ✈️ diekremserin on the go | Powered by Blogger
Design by Viva Themes | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com