wanderlust = n, [won-der-luhst], a strong innate desire to rove or travel about

20.06.2014

Wer sind eigentlich die Partnerstädte von Krems? Teil 1

Ein virtueller Besuch 

Details zu unbekannten Partnerschaften 

Es war einmal, da bewegte ich mich im Internet auf der Kremser Stadt-Website. Irgendwann kamen mir die Zahlen und ich blieb mehr oder weniger hängen. Dort entdeckte ich, dass Krems mit sechs Städten in Europa und den USA partnerschaftlich verbunden ist. Ich versuche im Folgenden zu beantworten, wo sich diese Städte befinden und warum wir Kremserinnen und Kremser eine Reise dorthin wagen sollten. In Teil 1 begehen wir eine Gedankenreise nach Dänemark und Deutschland:

Ribe (Dänemark)

seit 1971 Partnerstadt von Krems



Am Wattenmeer gelegen, im südlichen Dänemark aufzufinden, scheint die beschauliche Kleinstadt Ribe auf den ersten Blick keine wirklichen geografisch-bestimmbaren Gemeinsamkeiten mit Krems aufzuweisen. Ribe dürfte, laut Website, eine der ältesten Städte in Dänemark sein und schaut somit auf eine Jahrtausende-alte Tradition zurück. Genau durch diese lange Historie docken Ribe und Krems aneinander an. Der gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern von Ribe ist nicht nur Aushängeschild für Tourismus sondern auch (kunst-)historisch und architektonisch ein Goldfund. Rund um die Kathedrale von Ribe säumen sich Straßen und Häuser, die einst von bekannten und berühmten Schriftstellern, Musikern und anderen Liebhabern der schönen Künste bewohnt wurden. Mehr zur Stadt(-geschichte) erzählt die Website von Ribe.


Mein persönliches Highlight der Stadt, in der ich noch nie real vor Ort war, sondern sie bis jetzt nur rein virtuell besuchte, ist die Sct. Peder Butik & Cafe, in dem Menschen mit mentalen und/oder physischen Herausforderungen eigens gefertigtes Kunsthandwerk und Einrichtungsgegenstände verkaufen. Zusätzlich kann man sich im gemütlichen Innenhof bequem zum Kaffeetrinken hinsetzen und die Sonnenstrahlen genießen. Aufgrund des etwas feuchteren Wetters, gibt's genügend Decken...

Böblingen (Deutschland)

seit 1971 Partnerstadt von Krems




© Wandelhalle 2
Bildarchiv Stadt Böblingen
Von Böblingen, der Kreisstadt nahe Stuttgart in Baden-Württemberg, können wir uns einiges abschauen in Krems. Musikalisch haben uns die Deutschen kilometerweit abgehängt - ich spreche hier von der Musik, nicht vom Fußball. Das Big Sounds Festival im September zum Beispiel taucht die Stadt in blasmusikalische Klänge, fernab vom typischen Umtata. Lust auf mehr bekommen? Ich schon, und ich will nicht bis September warten. Deshalb nutze ich Sommer am See. Auch hier spielen großartige MusikerInnen in unregelmäßigen Abständen auf. Neben Konzerten werden Kabarett und Theaterveranstaltungen angeboten. Sogar das Wiener Trio Donauwellenreiter gastiert mit seiner Mischung aus Tango, Jazz, Minimal und Pop. Das Sahnehäubchen auf der Musikstadt Böblingen: an drei Tagen im August laden die Böblinger zu den SONGtagen ein, an denen deutsche NachwuchskünstlerInnen vor der Seekulisse auftreten und die Crowd rocken. Wann sehen wir solche Aktivitäten endlich in Krems? :-)

Ich persönlich bin ein großer Fan der Fair Trade Organisation und versuche Kleidung, Lebensmittel und Deko-Produkte sowie vieles anderes im Weltladen oder eben über EZA zu kaufen. Besonders freut es mich, wenn ich bei meinem Böblingen-Internetausflug lese, dass die deutsche Stadt zum Fair Trade Town ernannt worden ist. Welche Geschäfte in Böblingen mitmachen und wie jede/r Bewohner/in eingebunden ist, kannst du hier nachlesen. Sollten wir nicht auch darüber nachdenken? 




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesen

Fotobox

#TOPAusflugsziel Frühling
Copyright © ✈️ diekremserin on the go | Powered by Blogger
Design by Viva Themes | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com