wanderlust = n, [won-der-luhst], a strong innate desire to rove or travel about

12.06.2014

Angst vor der Stimme

Werkeln mit unserem Musikinstrument

Die Göttweiger Musikwerkstatt


Jedes Jahr sehne ich mich der Zeit entgegen, in der das Festival Glatt & Verkehrt in Krems und Umgebung beginnt. Im Juli bricht die Haupturlaubszeit heran, die Menschen wirken entspannter und atmen intensiver durch. Neben den Weihnachtswochen, die von Jahr zu Jahr stressiger (wer macht da
© Dujmic, 2005

wem Stress?) zu werden scheinen, bleiben noch die heißen Sommerwochen übrig, die uns den Alltagsstress ersparen (wiederum, machen wir uns möglicherweise sehr viel Stress selbst?!). Da gilt es, die lauen Abende draußen zu genießen. Nicht jeden Tag steht ein Grillfest am Programm, und so ergibt es sich ganz gut die Möglichkeit zu nutzen, hervorragende Weltmusik in den attraktiven von Krems, Göttweig oder Spitz zu hören. Allein das Ambiente unter freiem Himmel in wunderschönen Architekturen bewundere ich.

Auf meine Highlights des diesjährigen Festivals gehe ich in einem späteren Beitrag noch ein, zuvor möchte ich auf die Musikwerkstatt mit Evelyn Fink-Mennel aufmerksam machen, die in Stift Göttweig Station macht. Das Singen und die eigene Stimme stehen im Workshop der Ton-verliebten Sängerin im Vordergrund. Weitere Angebote umfassen afrikanische Perkussion, griechische Musikinstrumente oder typisch österreichisches wie die Maultrommel und Gregorianischen Gesang. Bis 16. Juni ist eine Anmeldung zu den Kursen noch möglich. 
Am 5. und 6. Juli startet die Musikwerkstatt mit all ihren ReferentInnen. Genaueres gibt's hier.

© Lukas Beck
Hauptspielort Winzer Krems
Zur Abschlussveranstaltung laden die Absolventinnen und ReferentInnen der Musikwerkstatt dann in den Göttweiger Stiftshof am 11. Juli um 19.00 Uhr bei freiem Eintritt ein.

Erfolg wäre hier freilich nie die perfekte Darbietung. Erfolg wäre der persönliche, ehrliche musikalische Ausdruck eines jeden Mitgliedes der Teilnehmer-Schar.
Dem wird an diesem Abend Raum gegeben, besser gesagt, viele Räume - Wieder werden diverse Expeditionen durchs Stift unternommen, Gipfel des musikalischen Miteinander erklommen, und dürfen friedliche Abstiege zurück erwartet werden.

Die eigene Stimme und ihre Laute kennenzulernen hat heutzutage mit Überwindung zu tun. Treffen wir den richtigen Ton? Was ist der richtige Ton? Wie können wir die Melodie exakt nach summen, ohne einen Fehler zu machen? Selbst mit dem ureigensten das wir in uns finden, der Stimme, haben wir Berührungsängste: in der Musikwerkstatt werden diese aufgebrochen und endlich von einer neuen, freieren Seite betrachtet. Mit unserer Stimme drücken wir Freude, Angst, Emotionen aus, können motiviert klingen oder kündigen Stagnation an. Die Stimme ist unser Instrument. Nehmen wir dieses Utensil und singen wir angstfrei, gemeinsam :)


GLATT&VERKEHRT 2014 

4. Juli bis 27. Juli 
Schifffahrt und Heurigenkonzerte: 4.-6.07.
Musikwerkstatt Göttweig: 5./6.-12.07.; Spitz: 17. & 18.07.;
Fünf Thementage bei den Winzern Krems, Sandgrube 13: 23.07. – 27.07.2014

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesen

Fotobox

#TOPAusflugsziel Frühling
Copyright © ✈️ diekremserin on the go | Powered by Blogger
Design by Viva Themes | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com