wanderlust = n, [won-der-luhst], a strong innate desire to rove or travel about

12.12.2014

@diekremserin kocht auf und @brewaholic gibt ihr Bier dazu

Dienstagabend. 

Die Gäste finden sich langsam in der Wiener Wohnung ein, in der Judith von brewaholic und ich den gesamten Nachmittag verbracht haben: kochend. Gemeinsam tüftelten wir an der Zusammenstellung des Mehrgang-Menüs, das um 19 Uhr schon den ersten Gang servierbereit machen sollte. Aus Optimierung und Nachbesserung, aus dem Probieren und Testen entstanden sieben Gänge, die unseren Gästen nicht nur schmecken sollen. Die dazu gereichten Biere suchte Judith mit Expertise in mehreren Fachgeschäften - wie etwa Beer Store Vienna im 12. Bezirk - aus, achtete dabei auf die Menüfolge.

Obwohl ich selbst mit professioneller Bierbegleitung noch keine Erfahrung habe, hüpfte mein Herz bei den verschiedenen Etiketten, die wunderbar designed Lust auf den Flascheninhalt machen. Aus Krems brachte ich Indian Pale Ale und Hanf-Bier von Brauschneider mit, zum Kosten kredenzten wir Biere aus Schloss Eggenberg und Kiesbye's Waldbier und viele mehr.

Judith beim Vorbereiten der süßen Versuchung zum Schluss: Lebkuchen | Apfelkompott
Judith beim Vorbereiten der süßen Versuchung zum Schluss: Lebkuchen | Apfelkompott 

Neben den Bieren und dem Essen standen die eintreffenden Gäste im Vordergrund, die alle mit unterschiedlichem Bier-Vorwissen zu uns kamen. In der Vorstellungsrunde wussten wir bereits alle, dass jeder und jede von uns Genuss liebt, sei es gutes Essen, gutes Bier, guter Wein o.ä. Diese Verbindung sowie die Themen rund um Kulinarisches durchzogen den Abend wie Fett einen guten Schopfbraten. Bene und Oli von schoentrinken.at wissen über den (Alkohol-)Genuss und die Craft Beer Welle, die sich momentan über Österreich und Europa ausbreitet nicht nur Bescheid, sondern geben auch hilfreiche Inputs. Genauso wie Philipp, der selbst an der Universität für Bodenkultur unter die Brauer gegangen ist und so manche abenteuerliche Reise begangen ist. Doris, Noch-Inhaberin des Kremser MOYOme verfiel zwar vor einigen Monaten dem Kaffee, konnte sich aber auch mit dem Bier sehr gut anfreunden. Conny, deren Freund Daniel wohl mit ein Grund der aufkommenden Bierleidenschaft ist, brachte amüsante Geschichten ein und tüftelte bei jedem Gang über das passende Bier, der beiden, die zu jedem Gang gereicht wurden. Alex, Linie 1-Inhaber und Künstler donhofer., konnte sich überzeugen, das es im vielfältigen Biersortiment ganz bestimmt auch DAS Bier für ihn geben wird. Er ist noch auf der Suche. Lang hat's nicht gedauert beim Musiker Niki, der sich schon nach dem Aperitif, einem Beer-Cocktail (mit Gin und Holundersirup), mit (vielleicht) folgenden Bier-Dinners anfreunden konnte.

Das Menü:


Reh | Topinambur | Kohlsprossen: Hervorragend!
Reh | Topinambur | Kohlsprossen: Hervorragend! 


Unsere Rezepte und Ideen waren ein großer Erfolg, was die Gastgeberin Judith und mich als aushelfende Küchenkraft sehr freute.

Weiterführende Links zu unseren Bieren und Gästen:


Schloss Eggenberg Brauerei
Brauschneider
Xaver
Kiesbye's
Freistädter Brauerei
Birra del Borgo
Bayrisch Nizza Clubbier 
Loncium Rogg'n Roll
Trumer Privatbrauerei
donhofer.
because you are hungry
Compliment to the Chef
schoentrinken.at
FM4 - Morning Show
MOYOme



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Herzlichen Dank fürs Kommen und die vielen spannenden Gesprächsthemen rund um Essen, Trinken, Kunst und das Leben an sich ;-)

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Meist gelesen

Fotobox

#TOPAusflugsziel Frühling
Copyright © ✈️ diekremserin on the go | Powered by Blogger
Design by Viva Themes | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com