wanderlust = n, [won-der-luhst], a strong innate desire to rove or travel about

19.01.2015

Wer sind eigentlich die Partnerstädte von Krems? Teil III

Partner fürs Leben

Die vorhergehenden Beiträge über die Partnerstädte von Krems sind schon einige Zeit her. Ich bin auf Ribe in Dänemark gestoßen, auf Böblingen in Deutschland und konnte Beaune in Frankreich näher kennenlernen. Heute schaue ich mir Kremsier und Grapevine genauer an. 

VIRTUELLE RUNDGÄNGE

Kremsier (Tschechien)

seit 1994 Partnerstadt von Krems


Eigentlich schreibt man Kremsier so: Kroměříž. Allerdings spreche ich kein Tschechisch und somit habe ich keine Ahnung wie sich diese im südöstlichen Teil von Tschechien liegende Stadt in ihrer Landessprache nennt. Kremsier hat ein ähnliches Los wie die Stadt Krems: das Schloss wurde 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben. Genannt wird das ca. 30.000 Einwohner zählende Städtchen Athen Mährens. Das verrät, dass sich ein Besuch auf jeden Fall auszahlt. Lustgärten, angelegte Parks, Schlösschen und der erzbischöfliche Palast, der von den Olmützer Bischöfen als Sitz in Auftrag gegeben wurde.

© Kromeriz.eu
Blick in die Lustgärten © Kromeriz.eu


Messweine probieren

In Kremsier können Besucher die Kellerei des erzbischöflichen Palasts besuchen, wo sie die in Holzfässern gelagerten Messweine verkosten dürfen. Neben der jahrhundertealten Tradition fasziniert mich die Geschichte, wie die Stadt zum Wein kam: nachdem der Olmützer Bischof Johann II die Marktsiedlung erwarb und die von Bischof Bruno von Schaumburg zur Stadt erhoben wurde - auch die Kellerei zur Weinerzeugung wurde von ihm gegründet. Nachdem der böhmische König und römische Kaiser Karl IV. Kremsier 1345 das Privileg zur Messweinerzeugung erließ. So viel Geschichte... Und dann ist Kremsier für die knallbunte Blumendekoration bekannt:

© Kromeriz Facebook
Blumenmeer - was für ein Anblick. Und die pittoreske Stadt im Hintergrund... © Kromeriz Facebook
Vielleicht schaffe ich einen Kurzurlaub dorthin, wo die Blumen anscheinend immer blühen (außer im Winter, denn da ist's genauso kalt wie bei uns!). Nach dem vielen Wein aus den Kellereien eines Erzbischofs, hab ich meist Lust auf etwas Deftiges. Gut bürgerliche Küche aus Mähren bietet sich an und TripAdvisor sowie das 36 Hours of Europe (Taschen Verlag) offerieren die Brauerei und das Hotel ČERNÝ OREL. Essen, Trinken, Schlafen - herrlich für einen Stop in der tschechischen Kleinstadt.


Next Stop:

Grapevine (USA, Texas)

seit 1999 Partnerstadt von Krems


Ganz ehrlich? Texas' Kleinstadt Grapevine (ca. 50.000 Einwohner) hätte ich nicht als Partnerstadt von Krems erwartet. Vor allem wusste ich bis dato nicht, dass Texas das 5. größte Weinbaugebiet der USA darstellt. Bei Grapevine verrät allerdings der Name, was Programm ist: Wine Tasting Trails werden angeboten genauso wie Wine Trains und das GrapeFest® im September. Anders wie bei uns ist das Klima in Texas sehr heiß und trocken, somit ernten die Weingüter in Grapevine meist schon Ende Juli die reifen Trauben und verarbeiten sie. Eines der Weingüter, die ich virtuell besucht habe, hat mich besonders angesprochen: Delaney Vineyards & Winery. So machen Cowboys Wein, der so weit voneinander entfernt liegende Städte verbindet.

© Delaney Vineyards & Winery
Jerry von Delaney Vineyards & Winery © Delaney Vineyards & Winery

© Delaney Vineyards & Winery
Der große Unterschied zu Krems ist nicht nur sichtbar, sondern auch wirklich spürbar. © Delaney Vineyards & Winery

Christmas in Town

Wenn ich allerdings von den 1.400 Veranstaltungen in 40 Tagen vor Weihnachten lese, weiß ich, dass die Weingüter eine Nebenrolle in Grapevine spielen. Ganze 40 Tage im Jahr ist Weihnachten Nummer Eins. Christmas on Ice, North Pole Express, Snowland und viele weitere Aktivitäten - Kinder und Erwachsene können Santa auch live kennenlernen, eh klar, wie im Film - bereiten die anscheinend weihnachtsverrückten Menschen des amerikanischen Südens auf die schönste Zeit im Jahr vor. Oh, wie ich solchen Kitsch liebe! Allein deshalb empfehle ich Reisen in US-Kleinstädte, seht selbst:

© GrapevineTexasUSA.com
Christmas Capital of Texas nennt sich Grapevine 40 Tage im Jahr. © GrapevineTexasUSA.com 

© GrapevineTexasUSA.com
Ein Winterwunderland ohne Winter. Denn Schnee gibt's in Grapevine nur ab und zu. © GrapevineTexasUSA.com 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesen

Fotobox

#TOPAusflugsziel Frühling
Copyright © ✈️ diekremserin on the go | Powered by Blogger
Design by Viva Themes | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com