wanderlust = n, [won-der-luhst], a strong innate desire to rove or travel about

07.11.2013

Woher diekremserin kommt

Lucia Täubler, Kunsthistorikerin
& Teil von diekremserin

...sollen Fragen klären: Wer ist diekremserin? Was ist ihr wichtig und wohin führt all das?



Ist gerade die beste Zeit deines Lebens?
Schwierige Frage, denn ich bin der Meinung, dass das Hier und Jetzt wichtig ist. Für mich ist die beste Zeit immer dann, wenn ich mich zurücklehne und durchatme. Oder wenn ich in die Sterne schaue. Oder genau jetzt: ich konzentriere mich auf den Moment. Ist doch schön sagen zu können, dass die beste Zeit des Lebens nie aufhört.

Welches Bild hast du vor Augen, wenn du an die große Liebe denkst?
Die große Liebe hat verschiedene Formen und Gesichter für mich. Rot ist eindeutig die Farbe der Liebe für mich, da reihe ich mich in die klassische Linie ein.
Aber ich denke nicht an Herzchen und Schmetterlinge – Verliebt sein und die große Liebe unterscheiden sich eklatant – eher schon ein Fels in der Brandung, eine Hand, die da ist, wenn ich sie brauche. Und der besagte Blick der mir auch in komplizierten Umständen und Situationen ein Lachen abringt. Das ist die große Liebe.

Wovor hast du Angst?
Leider vor vielen Dingen. Ich bin pedantisch pünktlich. Für mich ist Zuspätkommen ein Unding, ich kann es nicht. Angst ist vielleicht der falsche Ausdruck, aber es ähnelt dem Gefühl schon sehr.
Spinnen und Unwetter faszinieren mich eher. Allerdings stehe ich dem Meer und seinem Getier respektvoll gegenüber. Respekt und Angst trennen nur eine zarte Linie.

Was sind die zwei dringlichsten politischen Themen für dich?
Bildungs- und Entwicklungspolitik. Zwei Themen, die mich rasend machen können und über die ich neue Information einsauge, als wäre sie lebensnotwendig. Natürlich sprechen mich viele politische Themen an, ich würde mich als politisch aktiven Menschen beschreiben.

In welchen Punkten belügst du dich selbst?
Ehrlich gesagt verwende ich keine Lügen, aber ich trickse. Ist das vielleicht ein Euphemismus, der gleichzeitig eine kleine Lüge ist?

Was würdest du gerne erlernen?
Ein Wunsch an mich selbst, den ich mir hoffentlich erfüllen kann, ist nie aufhören zu lernen. Egal in welcher Lebenslage ich mich befinde, ich kann von meinen Mitmenschen lernen, von meinen Fehlern, von mir selbst. Sprachen, die ich endlich fließend sprechen möchte, sind Französisch und Italienisch.

Eine Person auf die du stolz bist:
Meine Mama ist die beste. Den Satz würde ich ohne zu zögern unterschreiben. Sie hat mich nicht nur erzogen ein reflektierter und wissbegieriger Mensch zu werden, sondern mir auch gezeigt, dass Träume verwirklicht werden können. Egal wie irrational sie klingen.

An wen hast du zuletzt einen persönlichen Brief geschrieben?
Ein Brief an mich selbst zählt wohl nicht. Dann dürfte der letzte persönliche Brief an meinen Freund gerichtet worden sein. Schreiben ist meine Passion. Durchs Schreiben erhalten meine Gedanken eine neue Ebene; Gefühle kann ich ein zweites Mal überdenken und es ist kein Handeln aus dem Affekt. Schreiben ist durchaus Kunst, auch simples Briefeschreiben.

Was kannst du im Moment am meisten gebrauchen: Ausdauer, Ruhe, Mut, Fantasie?

Ein klein wenig von allem, bitte. Müsste ich mich festlegen würde ich Mut, Ruhe und Fantasie ausschließen, denn Ausdauer führt ans Ziel. Für ein solches Projekt wie diekremserin brauche ich Ausdauer en masse.

Was wolltest du werden?
Schauspielerin. Der langgehegte Wunsch auf der Bühne zu stehen, in andere Rollen zu schlüpfen und ein Publikum zu bespielen, liegt noch in mir verborgen. Wer weiß schon wann ich mir diesen Traum erfülle.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Meist gelesen

Fotobox

#TOPAusflugsziel Frühling
Copyright © ✈️ diekremserin on the go | Powered by Blogger
Design by Viva Themes | Blogger Theme by NewBloggerThemes.com